Corinna Rüffner (MdB) trifft Flüchtlingshelfer auf Fazenda

Gesprächsrunde mit Corinna Rüffner, MdB (oben, vierte von links)

Heute fand auf der Fazenda Haus Sabelsberg ein Treffen von Freiwilligen, die in der Flüchtlingsarbeit engagiert sind, mit der Bundestagsabgeordneten Corinna Rüffner (Grüne) statt. Diese hatte sich gewünscht, die Arbeit der Freiwilligen mit den Herausforderungen und Problemen aus erster Hand kennen zu lernen. Dazu gab es in einem gut zweistündigen Gespräch reichlich Gelegenheit. Es ist wirklich beeindruckend, mit wie viel Engagement und persönlichem Einsatz die Freiwilligen dabei sind, den Flüchtlingen bei der Integration zu helfen. Leider haben sie auch mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen, grade die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Ämtern ist oft alles andere als einfach.

Frau Rüffner war sichtlich interessiert, fragte viel nach, machte Vorschläge und gab Tipps, auch aus ihrer eigenen Erfahrung. Manche der geschilderten Missstände ärgerten sie auch, und sie versprach, helfen zu wollen.

Die Fazenda Haus Sabelsberg war einmal Gastgeber, und wir freuen uns, so das Haus immer mehr als Begegnungsort für interessante und engagierte Menschen öffnen zu können. Gleichzeitig berührt uns das Thema natürlich auch, weil wir jetzt schon drei Kirchenasylanten hier bei uns begleitet haben, und so nochmal sehr hilfreiche Dinge lernen und wichtige Kontakte knüpfen konnten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s